Startseite / Mediathek / Reiseführer

Reiseführer zu Indien

Die Auswahl zu indischen Büchern ist riesig. Die Bandbreite des Angebots erstreckt sich von Romanen über Reisebeschreibungen bis hin zu Sprachführern. Da Literatur natürlich auch immer eine Geschmacksfrage ist, versteht sich die folgende Liste lediglich als Empfehlung unserer Reisespezialistinnen. Vor allem unsere Indien-Reiseführer sind eine gute Vorbereitung für die Indien-Reise.

Reiseführer Indien

Reiseführer Indien: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
Michael Neuman, Gabriel A. Neumann, Edda Neumann-Arian
MARCO POLO, Taschenbuch – 6. April 2016

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO den exotischen Subkontinent von den palmengesäumten Flüssen und Kanälen in Kerala bis zum Goldenen Tempel in Amritsar – mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Indien an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben dem weltberühmten Taj Mahal und den Skulpturen am Sonnentempel von Konark nicht verpassen dürfen, wo Sie über 600 verschiedene Orchideenarten bewundern und in welchem Geschäft Sie bei den Nachkommen der Hofjuweliere der Maharajas von Jaipur einkaufen können.

Die Insider-Tipps der Autoren lassen Sie Indien individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Indien in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt – schon beim Lesen und umso mehr vor Ort – für größtmögliche Orientierung.

Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents …) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte – in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

Diesen Reiseführer bei Amazon bestellen

Reiseführer Indien, Der Süden
Stefan Loose
Travel Handbücher Verlag, Taschenbuch – 14. Juni 2017

Der Süden Indiens besticht durch seine Palmenstrände, Tempelstädte, seine mit Teeplantagen bedeckten Hügel und üppigen Wälder. Wer die Lagunen Keralas auf Wasserwegen durchquert und in einem guten Strandrestaurant frischen Fisch gegessen hat, wird von Indiens Süden garantiert in den Bann gezogen. Ungeachtet vereinzelter Kastenunruhen vergangener Jahre bleibt Südindien eines der entspanntesten und am problemlosesten zu bereisenden Reiseziele Asiens.

Abgesehen von den abgeschiedensten Gegenden gibt es jede Menge Unterkünfte, die sauber und für westliche Maßstäbe billig sind, und in der Regel klappt es auch mit dem Transport, auch wenn die bloße Größe und die geografischen Hürden des Südens lange Fahrtzeiten bedeuten können. Das Stefan Loose Travel Handbuch „Indien – Der Süden“ ist ein umfassender Reisebegleiter für Individualreisende.

Das Buch gibt wertvolle Tipps zur Vorbereitung auf die Reise, von der Gesundheitsvorsorge über die Anreise bis zu Adressen von Yogaschulen und Ashrams, und führt in die indische Kultur und Geschichte ein, wobei auch Themen wie Umweltprobleme und die Situation der Frauen zur Sprache kommen. Zudem liefert dieser Indien- Reiseführer detaillierte Karten und umfangreiche Tipps zu Unterkünften, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Transportverbindungen.

Das umfassende Glossar und der Sprachführer im Anhang sind hilfreiche Begleiter auf der Reise, und zahlreiche Literaturtipps regen dazu an, sich weiter mit dieser faszinierenden Kultur zu beschäftigen.

Diesen Reiseführer bei Amazon bestellen

Die besten Orte in Indiens Süden erleben! Hier ist die Reiseroute perfekt für Südliebhaber ausgearbeitet!

– Anzeige –

Südindien | Tamil Nadu • Kerala

Hindu-Götter und Kokospalmen
15 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Tempel und Kulthöhlen Mahabalipuram (UNESCO)
  • Teilnahme an einer Tempelzeremonie – Puja
  • Wanderung & Bootstour im Periyar-Nationalpark

Reiseführer Indien, Der Norden: mit Extra-Reisekarte
Hans-Joachim Aubert
DuMont Reise-Handbuch (Taschenbuch) – 14. Oktober 2018

Für die 5. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autor Hans-Joachim Aubert wieder intensiv vor Ort unterwegs. Dabei hat er nicht nur die aktuellen Beziehungen Indiens zu Pakistan unter die Lupe genommen, sondern auch zahlreiche neue Wohlfühl-Hotels ausgekundschaftet, das neu eröffnete Partition Museum in Amritsar besucht sowie dem herrlichen Gartenkomplex Sunder Nursery in Delhi einen Besuch abgestattet.

Bekannte Stätten wie das Taj Mahal oder die Tempel von Khajuraho, Städte wie Udaipur oder Jaisalmer, Landschaften wie die labyrinthische Wasserwelt der Sundarbans oder die Himalaya-Hochtäler sind nur einige Facetten des ungeheuer vielfältigen nördlichen Indiens.

Von Kolkata im Osten bis nach Udaipur im Westen, vom Dekhan-Plateau bis zur Gangesebene werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Hans-Joachim Aubert ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind.

Bewährte Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kullu-Tals im westlichen Himalaya oder den Kanchenjunga-Nationalpark in Sikkim. Viel Wissenswertes über Indiens Norden, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.

Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:3.750.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 49 Citypläne, Lagepläne zu den Tempelstätten sowie Wander- und Routenkarten.

Indiens Norden erleben! Die Reisevorbereitung übernimmt DIAMIR Erlebnisreisen!

– Anzeige –

Indien | Rajasthan

Zauberhaftes Taj Mahal & das Land der Maharadschas
16 Tage Kulturrundreise

  • Wunderschöne Havelis in der Shekhawati-Region
  • Bootsfahrt auf dem Pichola-See in Udaipur
  • In Ranakpur Führung durch Prieser

Diesen Reiseführer bei Amazon bestellen

Reiseführer Indien, Der Süden: mit Extra-Reisekarte
Karen Schreitmüller
DuMont Reise-Handbuch  (Taschenbuch) – 8. Februar 2016

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war Autorin Karen Schreitmüller wieder intensiv vor Ort unterwegs. Sattgrüne Reisfelder und boomende Megastädte, jahrtausendealte Höhlen oder Tempel und supermoderne Cyberbauten, Hausboottouren oder Kletterabenteuer – unendlich sind die Facetten, mit denen der südliche Teil des Subkontinents aufwartet.

Von Mumbai bis zu den Stränden von Goa, von den Backwaters in Südkerala bis in die ehemalige französische Kolonie Puducherry werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Kultur- und Natur-Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Karen Schreitmüller ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind.

Sie gibt darüber hinaus Tipps für Ayurveda-Kuren, Yoga- und Kochkurse. Aktivtouren erschließen die schönsten Landschaften, so führt ein Tagestrek auf den Tadiyendamol im Bergland von Kodagu und eine Fahrt mit der Schmalspurbahn in die blauen Nilgiri-Berge. Viel Wissenswertes über Architektur und Kunst, Religion und Soziales lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.

Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:3.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 41 Citypläne, Wander- und Routenkarten.

Diesen Reiseführer bei Amazon bestellen