Agra

Das bekannteste Bauwerk der indischen Stadt Agra ist das Taj Mahal. Am Ufer des Flusses Yamuna gelegen, wurde das weltberühmte Mausoleum als Ausdruck des Großmoguls Shah Jahan seiner Liebe zu seiner 1631 verstorbenen Frau, Mumtaz Mahal, errichtet.

Sehenswertes in Agra

Rotes Fort in Agra (Innenhof)

Da Agra im 16. und 17. Jahrhundert Hauptstadt des Mogulreiches war, ist das Angebot an kulturellen Denkmälern neben dem Taj Mahal groß in der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Stadt:

  • Das Rote Fort von Agra
  • Itimad-ud-Daula-Mausoleum auf der Ostseite des Flusses Yamuna
  • Freitagsmoschee (Jama Masjid) und Perlmoschee (Moti Masjid)

Agra und die schönsten Reiseziele in der Umgebung besichtigen – kompetente Reiseleiter bringen Sie von Stadt zu Stadt!

– Anzeige –

Indien

Zum Kennenlernen – Goldenes Dreieck & Varanasi
10 Tage Kulturrundreise

  • Zu Sonnenaufgang am Weltwunder Taj Mahal (UNESCO)
  • Tigersafari im Ranthambore-Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi
– Anzeige –

Indien | Rajasthan

Zauberhaftes Taj Mahal & das Land der Maharadschas
16 Tage Kulturrundreise

  • Wunderschöne Havelis in der Shekhawati-Region
  • Bootsfahrt auf dem Pichola-See in Udaipur
  • In Ranakpur Führung durch Prieser

Reiseklima und Städtefakten für Agra

Agra ist für indische Verhältnisse eine relativ kleine Stadt mit 1,6 Millionen Einwohnern und liegt im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh im Landesinneren. Besonders heiß wird es in den Sommermonaten April bis Juli bis zu 40° Celsius, die sich erst in der Monsunzeit Juli bis Oktober etwas abkühlen. Auch der Winter von Dezember bis Februar ist eine gute Jahreszeit für eine Städtereise nach Agra, denn die Temperaturen fallen nicht jenseits von 20° Celsius.

Reisedauer: Wir empfehlen eine Reisedauer von einer Nacht und zwei Tagen in Agra.

Aktivitäten und Städte nahe Agra

Geisterstadt Fathepur Sikri

Es lassen sich neben dem Taj Mahal auch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten aus der Mogulzeit besichtigen.

  • Die nahegelegene ehemalige Geisterstadt und Hauptstadt der Großmogule – Fatehpur Sikri (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihren architektonisch ausgefallenen und äußerst prachtvollen Palastanlagen und -gebäuden.
  • Nahe dem Ort Sikandra liegt ein kuppelloses Mausoleum namens Akbar in einem großem Tierpark mit Affen.

 

– Anzeige –

Indien

Zum Kennenlernen – Goldenes Dreieck, Varanasi & Südindien
17 Tage Kulturrundreise

  • Sonnenaufgang am Weltwunder Taj Mahal (UNESCO)
  • Hausbootfahrt entlang der malerischen Backwaters
  • Tigersafari im Ranthambore-Nationalpark