Startseite / Städte & Kultur in Indien

Städte & Kultur in Indien

Städte & Kultur in Indien
Reiseempfehlung vom Spezialisten

In Indiens Städten regiert die Vielfalt: Es gibt Megacitys und Metropolen, Großstädte, kleine Städtchen mit landschaftlicher Prägung und Wüstenstädte. Und alle haben unterschiedlichste Kultur, auch UNESCO-Weltkulturerbe zu bieten.

Welche indischen Städte kann man in einer Reise verbinden? Wo ist es eher laut und dreckig? Wie sind die schönsten kulturellen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele?

Indiens Städte sind voller Sehenswürdigkeiten wie Tempel, Paläste, Basare, Museen, Märkte und Flüsse. Wir geben Tipps zu Aktivitäten in der Nähe, architektonischen Highlights, Hotels und Restaurants, zu touristischen Verhaltensweisen gegenüber der Bevölkerung, zum Reiseklima und schlagen Rundreisen vor, die die schönsten Städte miteinander verbinden.

Abwechslungsreise Städtereise für Indien-Einsteiger! Bereits fertig geplant …

– Anzeige –

Indien

Zum Kennenlernen – Goldenes Dreieck & Varanasi
10 Tage Kulturrundreise

  • Zu Sonnenaufgang am Weltwunder Taj Mahal (UNESCO)
  • Tigersafari im Ranthambore-Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi

Eine Städtereise durch Indien lohnt darüber hinaus wegen der weit zurückreichenden und bewegten Geschichte des Subkontinents. Bis heute lassen sich Spuren der alten Indus-Tal-Zivilisation, der Mogul- und europäischen Kolonialherrschaft entdecken und auf den Pfaden Mahatmas Gandhis wandeln. Aber es gibt auch kleinere Kultur-Städte, die in grünen Naturlandschaften liegen und mit einer Naturreise kombiniert werden können, wie Leh oder Darjeeling. Dort ist es weniger hektisch.

Städtereisen und kulturelle Highlights in Indien

Agra

Das weltberühmte Taj Mahal in Agra

Das bekannteste Bauwerk der indischen Stadt Agra ist das Taj Mahal. Am Ufer des Flusses Yamuna gelegen, wurde das weltberühmte Mausoleum als Ausdruck des Großmoguls Shah Jahan seiner Liebe zu seiner 1631 verstorbenen Frau, Mumtaz …

Mehr »

Jaipur

Jaipurs rosarote Altstadt macht die Stadt zu einem Besuchermagneten und gehört zusammen mit Delhi und Agra zum Goldenen Dreieck. Die Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan und mit rund drei Millionen Einwohnern für indische Verhältnisse mittelgroß und …

Mehr »

Varanasi

Varanasi, das auch Benares oder Kashi genannt wird, ist eine der ältesten und zugleich geheimnisvollsten Städte Indiens. Bereits im großen Epos des Landes, im Mahabharata, spielt die Stadt eine wichtige Rolle und bis heute gilt die Stadt …

Mehr »

Delhi

Delhi ist die Hauptstadt Indiens liegt am Fluss Yamuna, im Norden des Landes und besteht eigentlich aus zwei Städten. Das alte Delhi war bis 1857 die Hauptstadt und Regierungssitz des Mogulreiches in Indien. Als die …

Mehr »

Darjeeling

Die „Queen of Hill Stations“, wie die Stadt Darjeeling bis heute auch genannt wird, war schon bei den Briten als Zufluchtsort vor dem schwülen Klima in der Gangesebene zur Monsunzeit äußerst beliebt. Zeitweilig wurde Darjeeling während …

Mehr »

Leh

Die Stadt Leh wird traditionell auch als Tor zum Himmel beschrieben. Nicht nur wegen ihrer gebirgigen Lage, sondern auch wegen ihrer Schönheit. Die tibetisch buddhistisch geprägte Stadt liegt in der Trekkingregion Ladakh und bietet daher …

Mehr »

Rishikesh

Die verhältnismäßig kleine indische Stadt Rishikesh liegt auf 340 Metern Höhe weit im Norden von Indien und  ist beliebtes Zwischenziel von Pilgerern auf dem Weg nach Badrinath oder zum Gangotri-Tempel. Aktivtouristen Expeditionsreisen ins Himalaya-Gebirge. Malerisch …

Mehr »

Jodhpur

Jodhpur wird auch die „Blaue Stadt“ genannt, da die meisten der Gebäude in der Stadt blau angestrichen sind. Ursprünglich war diese Tradition nur Brahmanen (Priestern) vorbehalten. Im Laufe der Zeit aber von allen übernommen, ist …

Mehr »

Udaipur

Die Stadt Udaipur ist vor allem für ihre prachtvollen Palastanlagen in der von Seen durchzogenen Landschaft berühmt. Deshalb wird sie auch „Venedig des Ostens“, die „Romantischste Stadt Indiens“ oder das „Kashmir Rajasthans“ genannt. Udaipur ist deshalb nicht …

Mehr »

Srinagar

Die Universitätsstadt Srinagar liegt auf 1585 Metern Höhe und wird auch gern – aus westlicher Perspektive – wegen ihrer vielen Wasserläufe Venedig des Ostens genannt. Daher kann man sie bequem vom Wasser aus erkunden und …

Mehr »