Mumbai

Die Stadt Mumbai, die noch bis 1996 Bombay hieß, liegt an der Westküste Indiens und ist heute die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra. Die Stadt ist vor allem durch ihre koloniale Geschichte geprägt und entwickelte sich seitdem zur bedeutendsten Hafenstadt des Landes. Die Stadt ist voller Basare, Museen und markanter Bauwerke, weshalb sich ein Aufenthalt für Kulturtouristen besonders lohnt. Der Altstadtteil von Mumbai liegt sehr romantisch auf einer Halbinsel im Arabischen Meer. Eine Packliste für Kulturreisen finden Sie hier!

Sehenswertes in Mumbai

  • Universitätsgebäude in der Altstadt von Mumbai

    Gateway of India: Ein Triumphbogen, der abends in den Farben der indischen Nationalflagge angestrahlt wird und aus dem Jahr 1924 stammt

  • Mahatma Gandhi Road: Hier steht das prächtige Universitätsgebäude mit dem beeindruckenden Rajabai-Turm, etwas weiter liegt das Oberste Gericht und es gibt viele Buchhändler, die ihre Ware auf der Straße ausbreiten.
  • Koloniale Bauwerke nahe des Gateways: der Royal Bombay Yacht Club, der Victoria Terminus, das General Post Office
  • Der Zoo oder das Taraporewala-Aquarium
  • Theater: Bharatiya Vidya Bhavan und Prithvi Theatre
  • Zahlreiche Kinos in Mumbai zeigen Bollywood-Filme

Hier finden Sie die schönsten Städte Indiens mit einem Aufenthalt an Indiens schönstem Strand von Goa!

– Anzeige –

Indien

Zum Kennenlernen – Goldenes Dreieck & Varanasi
10 Tage Kulturrundreise

  • Zu Sonnenaufgang am Weltwunder Taj Mahal (UNESCO)
  • Tigersafari im Ranthambore-Nationalpark
  • Bootsfahrt auf dem Ganges in Varanasi

Reiseklima und Städtefakten für Mumbai

Ohne die Vororte der Stadt einzubeziehen, leben in Mumbai aktuell etwa 12,5 Millionen Menschen. Berücksichtigt man jedoch auch die umliegenden Vororte, so sind es sogar mehr als 18 Millionen Einwohner und ist Mumbai nicht nur die größte Stadt Indiens, sondern eine der größten Städte weltweit.

Die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Mumbai ist während der Wintermonate Dezember bis Februar, denn dann regnet es quasi nicht und die Tagestemperaturen sind mit höchstens 30° Celsius recht angenehm. Die sehr regenreiche Zeit ist von Juni bis September mit bis zu 1.000 mm3 pro Quadratmeter. Der April ist der heißeste Monat in Mumbai mit 32° Celsius und null Niederschlag.

– Anzeige –

Indien • Sri Lanka

Asiens große Katzen
17 Tage Safari- und Kulturreise

  • Tigersafaris im Bandhavgarh- und Kanha NP
  • Löwenpirsch im Sansan-Gir NP
  • Auf Leoparden-Fährte im Yala NP