Startseite / Trekking & Berge / Trekking in Arunachal Pradesh

Trekking in Arunachal Pradesh

Das „Land der Berge in der Morgenröte“, wie der Bundesstaat Arunachal Pradesh im Nordosten auch genannt wird, gehört zu den am wenigsten bereisten Regionen. Daher gilt es auch unter Trekking-Begeisterten als besonderer Geheimtipp. Im Süden grenzt Arunachal Pradesh an die Bundesstaaten Assam und Nagaland, im Westen an Bhutan, im Norden an China und im Osten an Myanmar. Diese Region, die auch als die „sieben Schwesternstaaten“ bezeichnet werden, sind nur über einen schmalen Landkorridor mit dem Rest des Landes verbunden.

Die spezielle geographische Situation trug dazu bei, dass in Arunachal Pradesh noch zahlreiche indigene Bevölkerungsgruppen überlebt haben. Trotz massiver Einwanderung in den letzten Jahrzehnten gehören heute noch 65 % der ca. 1,4 Millionen Einwohner des Bundesstaates zu eine der mehr als 100 verschiedenen indigenen Gruppen. Arunachal Pradesh wird von den östlichen Ausläufern des Himalaya durchzogen, die zwar vergleichsweise niedrig, aber dafür stark zerklüftet sind.

Landschaft und Klima des Arunachal Pradesh

Das feuchte, vom Monsun abhängige Klima sorgt für eine tropisch-immergrüne Regen- und Nebelwaldvegetation. Lediglich im Distrikt Tawang, im äußersten Westen, weist die Region die typischen Landschaftsformen Tibets auf.

Kultur und Völker des Arunachal Pradesh

Diesen Kontrast zwischen grünen Tälern und schneebedeckten Gipfeln erleben Reisende besonders intensiv auf einer Trekkingtour durch diese wunderschöne Landschaft. Auf dem Weg liegen kleine ursprüngliche Dörfer der verschiedenen indigenen Gruppen. Indien-Rundreisende erleben hautnah Alltag und Gastfreundschaft der Menschen in den kleinen und großen Städten entlang der Routen.

Ein Besuch im größten buddhistischen Kloster Indiens, im malerisch gelegenen Städtchen Tawang, hat bisher jeden Besucher in Erstaunen versetzt. Trekking in Arunachal Pradesh wird durch abwechslungsreiche Landschaften und Begegnungen mit Ureinwohnern der Region für jeden zum unvergleichlichen Erlebnis.

Indigene Ethnien und abgelegene Dörfer in der Region des Arunachal Pradesh erleben Kulturinteressierte am intensivsten mit DIAMIR Erlebnisreisen!

– Anzeige –

Indien | Assam • Arunachal Pradesh • Nagaland

Stammeskulturen Nordostindiens
16 Tage Kultur-, Natur- und Safarirundreise

  • Tour für Indienkenner und -erkunder
  • Panzernashörner im Kaziranga NP
  • Ethnien in Arunachal Pradesh, Assam und Nagaland