Startseite / Trekking & Berge

Trekking & Berge

Trekking & Berge
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Indiens Landschaft ist für viele Reisende auch eine sportliche Herausforderung. Aktivtouristen und Natur-Begeisterte schätzen die spektakulären und abwechslungsreichen Trekkingrouten durch den indischen Himalaya, seine grünen Täler und hohen Pässe. Entlang der mächtigen indischen Ströme Indus und Ganges bis zu ihren Quellen entfaltet sich eine unglaubliche Vielfalt von Flora und Fauna der Region.

Für Extremsportler und Bergsteiger sind die Himalaya-Gipfel das Ziel der Indien-Reise. Die Gipfelziele in den indischen Teilen des Himalaya bieten sowohl den optimalen Einstieg in den Hochgebirgs-Alpinismus als auch anspruchsvollere Ziele. Noch immer gelten einige Bergsteigerregion Indiens als Geheimtipp.

Hier gehts zur Packliste für Trekkingreisen und Bergexpeditionen!

Trekkingrouten und -gebiete Indien

Gipfelbesteigung Stok Kangri

Viele der Trekkingrouten durch den nordwestlichen und nordöstlichen Teilen des Himalaya in Indien waren bis vor kurzem für Touristen nicht zugänglich und gelten noch immer als Geheimtipp unter Trekking-Begeisterten. Man durchwandert damit eine der ursprünglichsten und fast gänzlich unberührten Regionen des gesamten indischen Subkontinents. Die interessantentesten Trekkinggebiete, Pässe und Treks im Himalaya haben wir hier zusammengefasst.

Kombinieren Sie drei Gipfel mit Klösterkultur und perfektem Akklimatisierungstrekking!

– Anzeige –

Indien

Kang Yatze II (6190 m), Dzo Jongo East (6214 m), Stok Kangri (6121 m)
21 Tage Trekkingexpedition

  • Besteigung von drei 6000er-Gipfeln in einer Tour
  • Akklimatisierungstrekking im Markha Valley
  • Überquerung von vier hohen Bergpässen

Bergexpeditionen und Gipfeltouren in Indien

Voraussetzungen für Gipfeltouren

Im Unterschied zu den meisten der Wander- und Trekkingreisen in Indien, erfordert Bergsteigen ein gewisses Maß an Vorbereitung, Können, Erfahrung und körperlicher Fitness. So beispielsweise der Umgang mit Steigeisen, Seil und Eispickel. Im Interesse ihrer eigenen Sicherheit, können wir die Indien-Expeditionen zu den einzelnen Gipfelzielen nur nach sorgfältiger Auswahl der Teilnehmer durchführen. Häufig ist auch die Teilnahme an Vorbereitungstreffen obligatorisch. Mit speziellen Vorbereitungstouren können sich Interessierte bei Bedarf ihre Bergsteigererfahrung noch ausbauen.

Planung und Wetter für indische Gipfeltouren

Gipfelexpeditionen im indischen Hochgebirge sind sehr stark vom Wetter abhängig. Deshalb lässt sich der Reiseablauf nicht vorab bis ins Detail planen. Schnee, Regen, starke Winde können doch den besten Plan durchkreuzen und so muss von Zeit zu Zeit auch im Rahmen eines groben Zeitplans kurzfristig geplant und improvisiert werden.

Die besten Trekking- und Gipfelrouten im Detail

Trekking in Ladakh

Die trekkinggeeignete Region Ladakh ist die größte Region des indischen Bundesstaates Jammu & Kashmir und erstreckt sich zwischen den Gebirgsketten des Himalaya, des Karakorum Gebirges und dem oberen Industal. Die Hochgebirgsregion ist nur sehr dünn …

Mehr »

Trekking in Sikkim

Trekking in Sikkim

Sikkim, ein Trekkinggebiet und ehemaliges Königreich ist heute der zweitkleinste indische Bundesstaat im südlichen Himalaya und grenzt an China, Nepal und Bhutan. An der Grenze zu Nepal befindet sich der dritthöchste Berg der Erde, der Kanchenjunga. …

Mehr »

Trekking in Arunachal Pradesh

Das „Land der Berge in der Morgenröte“, wie der Bundesstaat Arunachal Pradesh im Nordosten auch genannt wird, gehört zu den am wenigsten bereisten Regionen. Daher gilt es auch unter Trekking-Begeisterten als besonderer Geheimtipp. Im Süden …

Mehr »

Trekking in Kashmir

Kashmirs grüne Hauptstadt Srinagar mit ihren 1,2 Millionen Einwohnern ist Ausgangspunkt für zahlreiche Trekkingtouren, auf denen man den nordöstlichen Teil des Himalaya, das ehemalige Fürstentum Kashmir und dessen abwechslungsreichen Gebiete auf mehrtägigen Trekkingtouren mit dem …

Mehr »

Trekking in Uttarakhand

Uttarakhand ist ein indischer Bundesstaat im Norden Indiens, der erst 2000 neu gegründet wurde. Im Norden grenzt die Region an Tibet/China und im Osten an Nepal. Vom höchsten, vollständig auf indischen Territorium gelegenen Berg, dem Nanda …

Mehr »

Kanchenjunga-Gipfel in Indien

Der dritthöchste Berg der Erde, der Kanchenjunga (Kangchendzönga), gilt als höchster Berg im Land Indien. Über dessen Gipfel verläuft die Grenze zwischen Nepal und dem indischen Bundesstaat Sikkim. Der Kanchenjunga ist zudem der östlichste der …

Mehr »

Stok Kangri-Gipfel

Stok Kangri, Blick vom Gletscher(5300 m) in die Ostwand

Der Stok Kangri ist der höchste Gipfel des Stok-Himals in der Region Ladakh, im heutigen indischen Bundesstaat Jammu & Kashmir. Der 6.121 m hohe Gipfel des Stok Kangri ragt aus der von Ladakhs Hauptstadt Leh …

Mehr »

Kun-Gipfel

Im Zanskar-Himalaya, im heutigen indischen Bundesstaat Jammu & Kashmir, befindet sich das Nun-Kun-Massiv mit seinen namensgebenden Zwillingsgipfeln Nun (7.135m) und Kun (7.077m). Zum ersten Mal im Jahr 1913 bestiegen, kamen erst 58 Jahre später Bergsteiger …

Mehr »